Mobiles Klimagerät ACT 7

schnelle und effiziente Kühlung, 7 kW

 
 

Gerätetyp: Kühlen

Kühlungsart: Wasserkühlung

Kühlleistung max. (kW): 7,0

SEER (W): 2,6

Schalldruckpegel (Kühlen/Heizen), (dB(A)): 56

 
 

Mobiles Klimagerät für schnelle und effiziente Kühlung

Wenn kleine Organisationen Kühlung für den Notfallbetrieb benötigen, ist eine effiziente und einfach zu implementierende Lösung gefragt. Das wassergekühlte Klimagerät ACT 7 kann in wenigen Minuten effiziente Kühlung bieten und lässt sich installieren, ohne dass besondere Kenntnisse oder Schulung im Bereich Kühlung erforderlich sind.

Ideal für Vermietungsfirmen und Veranstaltungsorganisationen

Ob eine Verkaufsfläche, ein Festzelt, ein Lager oder auch ein Büro gekühlt werden soll, wenn die vorhandene Klimaanlage ausgefallen ist, das ACT 7 ist der Aufgabe gewachsen.

Dank seiner robusten und leichten Konstruktion eignet es sich optimal für den für Vermietungsmärkte üblichen Verschleiß.

Kühlung eines ganzen Raums

Anders als die meisten luftgekühlten Geräte kann das ACT 7 den ganzen Raum kühlen, ohne dass kontinuierlich Innenluft verbraucht wird. Außerdem benötigt das Gerät keinen Fortluftkanal zu einer Außenwand. Die Inbetriebnahme des ACT 7 ist ganz einfach: Die Kühlleitungsstecker werden mit der Außenwärmeabgabeeinheit verbunden.

 
 
 
ACT7-Image-2.jpg
 

Funktionsweise

Das ACT 7 nimmt die Wärme in ein Kältemittelkühlsystem auf. Von dort aus wird die Wärme an das eigenständige Kaltwasser-/Glykol- System übertragen. Anschließend wird es durch das Außengerät gepumpt, wo das Wasser gekühlt und die Wärme abgeleitet wird.

Das Innengerät ist über zwei flexible selbstabdichtende 22-mm-Schläuche mit Schnellverschluss verbunden. Diese Schläuche werden in Längen von 5 oder 15 m bereitgestellt und können bis zu einer Gesamtlänge von maximal 30 m verbunden werden.

Bedienungspanel

A: Kühlmoduswahlschalter

Die Modi "Umluft" und "Klimatisierung" stehen zur Auswahl. Im Modus "Klimatisierung" regelt der elektronische Thermostat die Raumtemperatur automatisch auf einen Kühlsollwert von 8 °C bis 35 °C.

B: LCD-Display

Zeigt die tats.chliche und die Sollwerttemperatur, die Betriebsmodi und den Gerätestatus einschlie.lich Alarmen an. Der Kühlsollwert kann über das Display eingestellt werden.

C: Ventilatordrehzahlregler

Stufenlose Einstellung des Luftstroms für maximalen Komfort.

ACT7-Image-3.jpg

Einsatzbeispiele

  • Vermietungsfirmen

  • Veranstaltungsorganisationen

  • Rechenzentren und Serverräume

  • Gebäudemanagementunternehmen

  • Ladenflächen

  • Büros

  • Kleine Werkstätten

  • Fitnessräume

  • Großküchen

  • Kälteraumkühlung für den Notfallbetrieb


ZUBEHÖR

  • 5- oder 15-m-Verbindungsschläuche (maximal 30 m pro Einheit)

  • T-Splitter für den Anschluss von zwei Außengeräten an ein Innengerät für einen größeren Betriebsbereich ≥ 40 °C

  • Kanal-Stutzen-Satz

  • Aufnahmen für Gabelstapler


Technische Daten

  • Kälteleistung (kW): 7,0

  • Nennleistungsaufnahme (kW): 2,6

  • Betriebsbereich – Innentemperatur (°C): 8 - 35

  • Betriebsbereich – Außentemperatur (°C): 0 - 40

  • Netzspannung (V/Hz): 230/1ph/50

  • Sicherung (A): 16

  • Nennbetriebsstrom (A): 11,2

  • Luftstrom intern (stufenlos, variabel) (m3/h): 930 -1,310

  • Geräuschpegel bei 3 m Abstand (max. Drehzahl) (dB(A)): 56

  • Produktgröße (H × B ×T) (mm): 1070 × 852 × 420

  • Gewicht – Innengerät (kg): 117


Downloads

 
pdf.png
 

Datenblatt (Erscheint bald)