FD 160 / 240

Kompakter, leistungsfähiger Kanalluftentfeuchter

 
 
 
 

High-End Kanalluftentfeuchter

Die Entfeuchter der Serie FD TCR sind hochleistungsfähige Geräte mit externem Verflüssiger, eine Ausführung, welche eine mit Kühlung kombinierte Entfeuchtung gestattet bzw. gleichzeitig Feuchtigkeit und Temperatur steuert. Sie eignen sich für alle Umgebungen, in denen außer einer Feuchtigkeitskontrolle auch eine Temperaturkontrolle erforderlich ist. Die Geräteausstattung umfasst ein mechanisches Feuchtigkeitsregelgerät. Es ist stets auch eine Temperaturkontrolle in Form eines digitalen Thermostats einzusetzen.
Diese Entfeuchter sind serienmäßig mit WARMGASABTAUUNGSSYSTEM (Option) mit elektronischer und Thermostatsteuerung ausgestattet und sind bis zu Temperaturen um 0 °C einsetzbar.

 

VERDICHTER

Bei dem Verdichter handelt es sich um einen auf Schwingungsdämpfungen montierten Dreh- (FD160) oder Scrollverdichter (FD240 - FD360 - FD520 - FD750 - FD980). Mit elektrischem Widerstand auf dem Gehäuse.

KÜHLKREIS

Verdampfer und Verflüssiger: Die Batterie besteht aus Kupferrohren und Aluminiumlamellen. Entwässerungsfilter, Schrader-Ventile, Druckwächter für Mindest- und Höchstdruck. Abtauthermostat und Magnetventile in der Version S.

Aufbau

MODELLE FD160 - FD240 Tragende Struktur mit Paneelen aus robustem warmverzinktem Blech, die einer Epoxidpulverlackierung unterzogen werden, um eine hohe Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und aggressive Umgebungen zu garantieren. Die Paneele können für eine schnelle Inspektion und zur Wartung der inneren Elemente entfernt werden.

LUFTFILTER

Aus Polyurethan. Der Luftfilter ist waschbar und kann leicht ersetzt werden. Energieeffizienter Filter.

 

SCHUTZGRAD

Standard IP21. Auf Wunsch IP44.

WARMGASABTAUUNG

Gestattet den Einsatz des Entfeuchters in Umgebungen mit einer Temperatur von bis zu 3°C. Es handelt sich um ein spezielles Warmgaseinspritzsystem zur Beschleunigung des Abtauens des sich im Verdampfer gebildeten Eises.

LUFTZUFUHR

Die Luftzufuhr erfolgt serienmäßig an der der Abluft gegenüberliegenden Seite. Es kann jedoch der Entfeuchter in der Ausführung TOP verlangt werden (mit Luftzufuhr auf der Geräteoberseite).

KONDENSWASSERBEHÄLTER

MODELLE FD160 - FD240 Der Behälter besteht aus korrosionsbeständigem Kunststoff. Der Entfeuchter ist an einen festen Abfluss anzuschließen und vermeidet durch ein Rohr mit ¾”-Anschlussbuchse am Behälter doppelte Saugheber.

KONDENSWASSERHEBEPUMPE (Option)

Auf Wunsch erhältlich.

GEBLÄSE

3-stufiges, statisch und dynamisch ausgewuchtetes Zentrifugalgebläse mit doppelter Ansaugung und robusten Flügeln aus verzinktem Blech.

 

STEUERTAFEL

Im seitlichen Teil der Maschine untergebracht. Entspricht den europäischen Bestimmungen. Es werden Dichtigkeitsprüfungen des Kühlkreises, alle von den CE-Bestimmungen verlangten elektrischen Prüfungen und eine Funktionsprüfung vorgenommen.

MIKROPROZESSOR

Steuert die Abtauzyklen, den Zeitgeber des Verdichters und die Alarmplatine. Das Modell FD240 (dreiphasig) ist mit Phasensequenzsteuerung ausgestattet

 

TECHNISCHE BEZUGSNORMEN

Dieser Entfeuchter erfüllt die wesentlichen Anforderungen der Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft 2006/95/EG vom 12. Dezember 2006 in Bezug auf die Sicherheit von bei Niederspannung betriebenen elektrischen Produkten; 2004/108/EG vom 15. Dezember 2004 in Bezug auf die elektromagnetische Verträglichkeit; 2006/42/EG vom 17. Mai 2006 in Bezug auf die Maschinensicherheit. Die Konformität wird mit Bezug auf die folgenden harmonisierten technischen Normen deklariert: CEI-EN 60335-2-40, CEI-EN 55014-1, CEI-EN 55014-2. Es wird außerdem erklärt, dass das Produkt in Konformität mit der geltenden RoHS-Richtlinie gefertigt wurde, d. h. der 2002/95/EG, die mit Gesetzesverordnung vom 25. Juli 2005 Nr. 151 (Artikel 5) umgesetzt wurde


 

Technische Daten

  • Durchschnittliche Nennleistungsaufnahme (20°C - 60 % r.F.): 1.650 W

  • Max. Leistungsaufnahme (35°C - 95% r. F.): 2.250 W

  • Max. Stromaufnahme (35°C - 95 % r. F.) Volllaststrom: 12,5 A

  • Anlaufstrom: 29,0 A

  • Schalldruckpegel (3 Meter Entfernung im Freifeld): 52 db (A)

  • Kühlmittel: R407c

  • Anschluss auf dem Gerät für Kondenswasserablauf: ¾”

  • Betriebsbereich (Temperatur): 7÷35 °C

  • Betriebsbereich (Temperatur) - Warmgasabtauungsoption: 3÷35 °C

  • Betriebsbereich (Temperatur) - Betriebsoption unter Null: -0,5÷35 °C

  • Betriebsbereich (relative Feuchtigkeit): 45÷99%

  • Durchschnittl. Nennleistungsaufnahme (20°C - 60 % r.F.) mit 4 kW-Widerständen: 5.650 W

  • Heizleistung Warmwasserbatterie (Umgebung 27°C, Wasser 70/60°C): 5.000 W

  • Verfügbare Spannung: 230/1~/50

  • Breite: 976

  • Höhe: 580

  • Tiefe: 682

  • Gewicht: 81,5


 

Downloads

 
 

Technische Daten